„April, April“ – Das sind unsere Gäste:


Der MGV Eintracht 1881 Bargen versteht sich als “moderner Traditionschor”. Als reiner Männerchor tritt der MGV Bargen“Männerxsang” stimmgewaltig mit 35 Sängern auf. Dabei ist 18-81 Programm – die jüngsten Sänger sind gerade mal 18 Jahre, während der älteste Aktive nunmehr 81 Jahre alt ist. Diesen Spagat meistert der Chor vor allem mit bekannten Melodien, die vom Dirigenten Friedemann Buhl speziell auf die Bargener Jungs arrangiert werden. Das Liedgut: Von traditionell bis modern, von rau bis herzlich, von heiter bis melancholisch. Und meistens steht in Ihren Liedern “Die Liebste” im Mittelpunkt. Dabei spielt der Kraichgauer Dialekt eine große Rolle und auch vor Tanzeinlagen schrecken die “Argen aus Bargen” nicht zurück.

 

Isch ebbesSie wollen provozieren, schockieren und nehmen kein Blatt vor den Mund. Sie überschreiten gerne Grenzen und haben viel Spaß dabei – man muss sie einfach mögen, denn die 16-köpfige Männerformation „isch ebbes?“ aus Waibstadt lässt sich in kein Muster packen: Verrückt, witzig, einzigartig, provokant und einfach symbadisch. Die Jungs um Chorleiter Eric Grunwald haben sich dem a cappella Gesang verschrieben, dabei werden längst nicht nur Wise Guys gecovert sondern auch eigene geistige Ergüsse auf die Bühne gebracht. „isch ebbes?… …schoins!“

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.